About ChessBase

Wissen ist Matt

<p> ChessBase hat den Schachsport revolutioniert: Vor 30 Jahren erklärte Schach-Weltmeister Garry Kasparov: "ChessBase ist die wichtigste Neuerung im Bereich der Schachinformation seit Erfindung des Buchdrucks!" Matthias Wüllenweber (Physik-Student), Frederic Friedel (Wissenschafts-Journalist) und Gisbert Jacoby (Schach-Bundesligatrainer) gründeten 1986 ChessBase, heute beschäftigt die ChessBase GmbH in Hamburg 30 Mitarbeiter, ist Weltmarktführer in punkto Schachdaten und zählt laut Handelskammer zu den "Hidden Champions" der Hansestadt. </p> <p>Die ChessBase Datenbank ist bei Spitzenspielern und ambitionierten Amateuren international Standard geworden: die aktuelle Version bietet Zugriff auf über 8 Millionen Schachpartien und 200 Millionen gespeicherter Analysen.</p> <p> Ergänzend zur Datenbank bietet ChessBase auch seit 1992 ein Spielprogramm: Fritz. Es gilt als „das populärste deutsche Schachprogramm“ (Der Spiegel) Schon die ersten Versionen von Fritz wurden Computerschach-Weltmeister und siegten überraschend gegen Weltmeister Garry Kasparov in einem Blitzmatch. 12 Jahre später gewann Fritz vor einem Millionenpublikum gegen den damals amtierenden Schach-Weltmeister Vladimir Kramnik das Duell Mensch gegen Maschine. </p> <p> Für spannende Partien zwischen gleichstarken Spielern und Spielerinnen ging 2001 der ChessBase-Schachserver an den Start - heute der Treffpunkt für die Schachszene und Schachfans aller Spielstärken, von Garry Kasparov bis hin zum begeisterten Anfänger, mit offiziellen Meisterschaften und Liveübertragungen aller großen Turniere. <a href="https://de.chessbase.com">ChessBase.com</a> ist die führende Schach-Nachrichtenseite mit Interviews, Live-Shows, Echtzeit-Analysen und vielen Videos und nicht zuletzt deshalb Kooperationspartner von SpiegelOnline bei großen Live-Übertragungen. </p> <p>Gemeinsam mit dem Kinderbuchverlag Terzio entwickelte ChessBase das vielfach ausgezeichnete Kinderschachprogramm „Fritz&Fertig“, u.a. mit dem Kindersoftwarepreis TOMMI und mit dem Deutschen Computerspielpreis. Das Programm wurde in 17 Sprachen übersetzt und gilt als die international erfolgreichste Schachlernsoftware für Kinder.</p> <p>Unter dem Titel „Fritztrainer“ sind inzwischen über 400 Video-Trainings-DVDs erschienen. Im ChessBase Studio sitzen die besten Spieler und Trainer vor der Kamera: die früheren Schach-Weltmeister Garry Kasparov, Vishy Anand, Vladimir Kramnik, aber auch die aus den alten WDR-Schachsendungen bekannten Großmeister Dr. Helmut Pfleger und Vlastimil Hort oder die international bekanntesten Schachmoderatoren Daniel King (London) und Maurice Ashley (New York) und viele, viele mehr.</p> <p>Kurzum: ChessBase bietet alles für Schach am Computer! Oder wie sagt der große Vlastimil Hort: "Schach ist schön, wenn man es kann. Besonders schön ist es mit ChessBase!"</p>