Schach lernen für Einsteiger

Wenn Sie diesen kleinen Kurs absolvieren, werden Sie in der Lage sein, die meisten Hobbyspieler zu schlagen. Sie bekommen eine klare Vorstellung von einfacher Taktik, werden die Eröffnung richtig spielen, Material gewinnen und im Endspiel leicht siegen. Oder Ihr Verständnis für Mattbilder führt gleich zu einem Mattangriff.

1. So ziehen die Figuren:

Diese Grundlagen müssen sein: Hier lernen Sie die Schachregeln. Das läuft ganz spielerisch.

2. Angreifen, Decken, Material gewinnen

Der schnelle Weg zur Spielstärke: Verstehen, wie man Material gewinnt und seine eigenen Figuren sicher führt und deckt.

3. Matt setzen:

4. Die Eröffnung

In der Eröffnung einer Schachpartie werden die Figuren entwickelt und der König in Sicherheit gebracht. Das muss zügig passieren, der Gegner schläft nicht.

5. Das Endspiel

Im Endspiel mit wenigen Figuren verwertet man einen Materialvorteil aus der vorgehenden Partie. Entweder ist der Vorteil so groß, dass er gleich zum Mattsetzen reicht oder es muss zunächst ein Bauer umgewandelt werden.


6. Verschiedene Trainingsspiele:

7. Schach unter Wettkampfbedingungen: