FAQ

Wenn Sie weitere Fragen haben die hier nicht beantwortet werden, wenden Sie sich bitte an unseren support

Häufig gestellte Fragen

Wie lege ich ein Spielerkonto an?
Wie versende ich ein Partieangebot?
Wie gebe ich Züge (schnell) ein?
Was heißt „Bullet“, „Blitz“ und „Lang?
Wie bekomme ich einen höheren Rang?
Kennwort vergessen?
Kann ich meine eigenen Partien abspeichern?
Wie werde ich volles Mitglied auf playchess?

Wie lege ich ein Spielerkonto an?



Über den Schalter Anmelden können Sie sich ein neues Konto auf dem Server anlegen.

Unten links finden Sie den Eintrag "Neues Konto anlegen". Klicken Sie auf diesen Link, um den Dialog für die Anlage eines neuen Kontos aufzurufen.

Folgende Eingabefelder stehen zur Verfügung:

Name = Legt den Namen fest, der in den Spielerlisten erscheint
E-Mail = Die E-Mailadresse wird benötigt, falls das Passwort vergessen wurde.

Gleichzeitig dient es zur Identifikation eines Teilnehmers und wird für die erste Freischaltung des Kontos benötigt. (Die angegebene Mailadresse dient nur der Identifikation, wird vertraulich behandelt und nicht für Werbezwecke verwendet.)

Passwort
. In dieser Box muss das Kennwort zur Sicherheit zweimal eingetippt
werden.

Im Chatfenster wird eine konkrete Information über den Login angeboten.


Wie versende ich ein Partieangebot?

Es gibt mehrere Möglichkeiten auf Schach.de einen Spielpartner zu finden.
Am einfachsten kann man im Startbildschirm über die folgenden Schalter am oberen
Bildschirmrand ein Partieangebot an andere Teilnehmer versenden.



Blitz Spielen
- Startet Partien mit fünf Minuten Bedenkzeit für jeden
Spieler



Bullet Spielen
- Startet eine Partie mit nur einer Minute Bedenkzeit für
jeden Spieler.



Langsame Partie
- 15 Minuten Bedenkzeit für jeden Spieler
Wenn Sie auf einen dieser Schalter klicken, sucht der Server für Sie einen Gegner und startet die Partie mit der gewünschten Bedenkzeit automatisch.
Eine Alternative zu diesem Verfahren bietet der Schalter „Angebot“ am unteren Rand des Bildschirms:


Hier haben Sie die Möglichkeit, die gewünschte Bedenkzeit individuell anzupassen:


"Time" gibt an, wie viele Minute jede Seite für die gesamte Partie bekommt, "Gain per Move" fügt einen Zeitaufschlag in Sekunden pro Zug hinzu.

Wie gebe ich Züge (schnell) ein?

Der letzte Zug des Gegners wird mit einem Pfeil auf dem Schachbrett angezeigt. Ihre
eigenen Züge geben Sie ein, indem Sie die Figur mit der Maus vom Ausgangsfeld zum
Zielfeld führen.

Tipp: Während der Gegner am Zug ist, kann man den geplanten Gegenzug eingeben.
Dies macht insbesondere bei offensichtlichen Gegenzügen Sinn und spart bei Blitz- oder
Bulletpartien wertvolle Sekunden. Der geplante Gegenzug wird mit einem grünen Pfeil auf dem Schachbrett angezeigt.

Wenn Sie bemerken, dass der voreingegebene Zug ein Fehler ist, sollten Sie die Vorabeingabe durch einen raschen Klick auf das Brett annullieren.

Was heißt „Bullet“, „Blitz“ und „Lang?

Um eine Wertungszahl zu erhalten, muss man gewertete Partien spielen. Aber genau das macht ja auch am meisten Spaß!
Auf playchess gibt es drei verschiedene Wertungsbereiche: „Bullet“, „Blitz“ und „Lang“. Aber welche Bedenkzeit gehört zu welchem Wertungsbereich?

Bullet: Bedenkzeiten von weniger als 3 Minuten für die ganze Partie, z.B. 1+0 (1 Minute für die Partie + 0 Sekunden Zeitaufschlag für jeden Zug), 2+0, 2+1, 0+1.
Blitz: Bedenkzeiten zwischen 3 und 15 Minuten pro Partie.
Lang: Bedenkzeiten über 15 Minuten.

Wie bekomme ich einen höheren Rang?

Auf playchess hat jeder Teilnehmer einen Rang. Die Ränge werden durch
Spieldauer und Spielstärke bestimmt. FIDE-Großmeister erhalten auf Anfrage den Rang
König direkt zugewiesen, Internationale Meister den Rang Dame.
Folgende Voraussetzungen gibt es für die unterschiedlichen Ränge auf dem Server:

 

Das Symbol links vom Namen in der Spielerliste bezeichnet den Rang.
Spieler, die sich mindestens 500 Mal auf dem Schachserver eingeloggt haben, bekommen vom automatisch vom Server eine schwarzes Figurensymbol zugewiesen. Man erkennt also anhand der schwarzen Einfärbung, welche Spieler besonders häufig auf Schach.de
aktiv sind.

Kennwort vergessen?

Wenn Sie sich nicht mehr mit Ihrem Benutzernamen einloggen können, weil das Kennwort nicht stimmt oder weil Sie es vergessen haben, lassen Sie sich vom Server bitte ein neues Kennwort zuschicken.

Gehen Sie auf den Schalter Anmelden.


Unten rechts finden Sie den Eintrag "Kennwort vergessen?".
Klicken Sie auf diesen Link, um ein neues Kennwort für Ihren Benutzernamen zu definieren.
Zunächst erscheint ein Dialog, in dem Sie Ihren Benutzernamen und Ihre E-Mail-Adresse eingeben müssen:


Klicken Sie auf „Abschicken“. Der Server schickt Ihnen nun umgehend eine E-Mail mit einem Link, über den Sie Ihr neues Kennwort festlegen können.
Achtung: Dieses Verfahren funktioniert nur dann, wenn Sie in Ihrem Playchess-Account Ihre gültige E-Mail-Adresse hinterlegt haben!

Kann ich meine eigenen Partien abspeichern?

Dieser Zugang zu playchess bietet nicht die Möglichkeit, die eigenen Partien in einer lokalen Datenbank abzuspeichern.
Anders ist es bei unserem Schachprogramm Deep Fritz 14 (für Windows 7 / 8 / 8.1). Hier werden alle Partien, die Sie auf dem Server spielen, automatisch in einer Datenbank auf Ihrer Festplatte gespeichert. Sie können die Partien anschließen bequem mit Fritz nachspielen und analysieren.
Informationen über Deep Fritz 14

Wie werde ich volles Mitglied auf playchess?

Wer playchess in vollem Umfang nutzen möchte, für den bietet der ChessBase Online-Shop zwei Formen der Mitgliedschaft an:
Die Classic-Mitgliedschaft kostet 32,90 Euro für ein Jahr und bietet alle Grundfunktionen wie Spielen von Wertungspartien, Chat etc.

Die Premium-Mitgliedschaft kostet 49,90 € für ein Jahr. Premium Mitglieder profitieren von einer Vielzahl zusätzlicher Angebote*:
· Kostenloses Training, z.B. mit Daniel King, Karsten Müller, Valeri Lilov, Dennis Breder u.a.
· TV ChessBase – das aktuelle Schachstudio mit Andre Schulz und IM Oliver Reeh
· Live Kommentare bei Turnierübertragungen z.B. von Daniel King, Klaus Bischoff u.a.
· Zugriff auf das komplette Premium-Archiv der vergangenen Jahre

 
Tipp: Bei Deep Fritz 14 ist die Premium-Mitgliedschaft für Schach.de für 6 Monate bereits mit enthalten.
* Alle Premium-Inhalte lassen sich nur mit dem kostenlosen Playchess-Client für Windows oder mit einem aktuellen Fritz-Programm nutzen.